museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Harzmuseum Wernigerode Wernigeröder Künstlerkolonie [K 990]

Blick ins Land

Blick ins Land (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Blick ins Land ist im impressionistischen Stil, der für Bruno Jüttner charakteristisch war, gemalt. Die Berghänge sind bewaldet, im Vordergrund sind noch einzelne Laub- und Nadelbäume zu sehen. Im gesamten Bild lösen sich die Konturen stark auf. Die gewählten Farben sprechen für einen Herbstwald.

Bruno Jüttner wurde 1880 in Wernigerode geboren und ist 1965 in Wernigerode verstorben. Er hatte seine Ausbildung in Malerei und Bildhauerei an der Akademie Kassel und an der Akademie München. Ihn führten Reisen nach Holland, Belgien und Frankreich. Nach dem I. Weltkrieg siedelte er nach Berlin über. Aufgrund der Ausbombung im II. Weltkrieg erfolgte 1943 der Umzug nach Wernigerode. Er war an Ausstellungen in Magdeburg, Halle und Wernigerode beteiligt.

Material / Technique

Öl auf Holz

Measurements ...

L: 77,0 cm H: 63,0 cm

Painted ...
... who:
... when
... where

Relation to places ...

Tags

Painted
Wernigerode
10.78527851.835db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Harz
11.04949951171851.614605707797db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.