museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg Öffentlichkeit und Gemeinwesen [1997/179]

Schulzeugnis Anna Rönneke

Schulzeugnis Anna Rönneke (Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg / Heise (CC BY-NC-SA)

Description

Schulzeugnis der 1. Klasse für Anna Rönneke, Schülerin der 1. Bürgerschule in Merseburg, für das Halbjahr von Michaelis (29. September) 1854 bis Ostern (8. April) 1855.
Die Schülerin erhielt in den zwölf erteilten Fächern (Religion, Sprache, Lesen, Schreiben, Rechnen, Naturgeschichte, Physik, Geographie, Geschichte, Zeichnen, Gesang und Weibliche Handarbeit) die Benotung "recht gut" und "gut", für Fleiß und Betragen die Note "recht gut". Unterzeichnet wurde das Zeugnis vom Rektor (Lüben), Klassenlehrer (Hagel) und einem Elternteil (J. K. Rönneke).
Das Zeugnis ist nur auf der Titelseite bedruckt und handschriftlich ausgefüllt. Das gesamte Textbild ist von einer schwarz gedruckten umlaufenden Zierborte eingefasst.

Material/Technique

Schwarz-Weiß Druck und Handschriftlich (schwarze Tinte) auf Papier

Measurements

H 25,2cm; B 18,8 cm

Issued ...
... Who:
... When
... Where

Relation to places

Keywords

Object from: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Die Bestände des Kulturhistorischen Museums Schloss Merseburg gehen zurück auf die Sammlung des 1906 gegründeten Vereins für Heimatkunde. ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.