museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [o.Inv.]

Ehrenurkunde für ein Mitglied des Zentralverbandes der Schuhmacher, 25 Jahre, Nürnberg 22. April 1931

Ehrenurkunde für ein Mitglied des Zentralverbandes der Schuhmacher, 25 Jahre, Nürnberg 22. April 1931 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Mappe mit grün überzogenem dünnen Stoff. Vorn Inschrift mit Gold-Prägedruck "Ehrenurkunde, Zentralverband der Schuhmacher". Dazwischen auf schwarzen Grund Loge des Zentralverbandes. In der Mappe doppeltes und farbig bedrucktes Einlegeblatt. Im linken Bild sind zwei Schuhmacher in einer Schuhmacherwerkstatt zu sehen. Oberhalb eine Zweckinschrift mit dem Namen des Geehrten. Auf dem rechten Bild ist eine Werkhalle abgebildet. Es werden zwei verschiedene Möglichkeiten der industriellen Schuhfertigung gezeigt. In der Mitte eine Zweckinschrift.

Material / Technique

Pappe, Papier, Stoff / geklebt, gefalzt, gedruckt

Measurements ...

Mappe: H. 32,1 cm; Br. 22,4 cm

Created ...
... who:
... when
... where
Received ...
... who:
... when

Tags

Created
Berlin-Karlshorst
13.52897644042952.484592239642db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Issued
Nürnberg
11.07777849.452778db_images_gestaltung/generalsvg/Event-14.svg0.0614
Map
Created Created
1931
Received Received
1931
Issued Issued
1931
1930 1933

[Last update: 2016/01/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.