museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Bernburg Ur- und frühgeschichtliche Sammlung [o. Nr./ Plattenegativ 29]

Paul Höfer während der Ausgrabung am Pohlsberg bei Latdorf, 1904

Paul Höfer während der Ausgrabung am Pohlsberg bei Latdorf, 1904 (Museum Schloss Bernburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Bernburg (CC BY-NC-SA)

Description

Die historische Aufnahme zeigt Paul Höfer (1845-1914) bei der Ausgrabung am mehrschichtigen jungsteinzeitlichen Grabhügel "Pohlsberg" bei Latdorf im Jahre 1904, welcher durch den stetigen Kiesabbau bedroht war.
Wie bereits 1901 am Schneiderberg erwies sich Höfer auch hier als exzellenter Ausgräber. Vor allem die präzise Beobachtung der Lagerungsverhältnisse (Stratigraphie) trug zur Klärung des zeitlichen Verhältnises der vielfältigen Fundkomplexe bei.
Demnach wurde der Hügel von den Angehörigen der jungsteinzeitlichen Baalberger Kultur (4100 - 3600 v. Chr.) angelegt. Später in der Jungsteinzeit erfolgten Nachbestattungen der Walternienberger Kultur (3500-3300 v. Chr.), der Kugelamphorenkultur (3300-2700 v. Chr.) und der Schnurkeramik (2700-2200 v. Chr.). Schließlich wurde mehr als 1000 Jahre später, in der späten Bronzezeit (um 1000 v. Chr.) ein weiteres Grab in den Hügel eingebracht.

P. Höfer steht am Zentralgrab und hält ein typisches Gefäß der Baalberger Kultur in der Hand.

Material / Technique

Fotoabzug

Image taken ...
... when
... where

Relation to places ...

Tags

Image taken
Nienburg (Saale)-Latdorf
11.80111122131351.80916595459db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
Pohlsberg (Latdorf)
11.80197906494151.809368133545db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2015/05/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.