museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Filmkameras [SK 019/03 Ifm]

Schmalfilmkamera "Agfa Movex 8 L"

Schmalfilmkamera "Agfa Movex 8 L" (Industrie- und Filmmuseum Wolfen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Industrie- und Filmmuseum Wolfen (CC BY-NC-SA)

Description

Die "Agfa Movex 8 L" ist eine Schmalfilmkamera für 8mm Film. Das Gehäuse besteht aus Metall und ist mit schwarzem Kräusellack versehen. Die Front ist schwarz beledert. Die Gerätenummer LB 3841 ist innenliegend. Der Antrieb erfolgt über Federwerkmotor, Hand- oder Spezialkurbel und ermöglicht eine Bildwechselfrequenz von 16 Bildern/Sekunde. Das Objektiv ist ein Agfa Kine-Anastigmat 2,8/12 mit der Nummer 541602. Der Sucher ein Fixfocus. Mit einer Selenzelle unter dem Objektiv ausgestattet war die Movex 8 L die erste 8mm Kamera mit halbautomatischer Belichtungssteuerung. Die für die Kamera zu nutzende Spezialkassette beinhaltet 10 m Film. Die Kamera verfügt über einen Selbstauslöser. Der Erhaltungszustand der Kamera ist gut.

Material / Technique

Metall, Leder, Glas

Measurements ...

(B:41 x H:120 + T:103) mm + G:950 g

Created ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2016/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.