museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Johann-Friedrich-Danneil-Museum Salzwedel Historische Bekleidung [VD 162a,b]

Zweiteiliges Reformkleid

zweiteiliges Reformkleid (Museumsverband Sachsen-Anhalt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museumsverband Sachsen-Anhalt / Corrie Leitz (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses Reformkleid stammt aus dem Museumsaltbestand, seine genaue Herkunft ist nicht mehr ermittelbar. Das Obermaterial bildet ein grauer Halbwollstoff (bräunliche Baumwollkette, blaugrauer Wollschuss) mit feinen Streifen aus je zwei blauen Kettfäden. Für den Rock wurde das Obermaterial zusammen mit einem grauen Unterstoff gleicher Art zugeschnitten und verarbeitet (grauer Wollschuss, graue Baumwollkette). Das Oberteil ist ganz auf hellgrauen Baumwollatlas ohne Stangen gearbeitet und mit Abnähern ausgeformt. Dabei hängt die Stofffülle vorn leicht über den Bund. Es besitzt eine Verzierung in Form einer Tüllspitzenborte mit Metallfadenstickerei, welche über die Schultern verläuft und ebenfalls an den Enden der Oberärmel angebracht ist. Unterhalb des Ausschnitts befindet sich ein Einsatz mit Litzen und Zierknöpfen. Der Ausschnitt, der Kragen und die Unterärmel aus Tüllspitze sind mit weißem Taft unterlegt. Der Verschluss erfolgt hinten mit einem vorgefertigten Haken-Ösen-Band mit breitem Untertritt links, am Kragen mit zwei Haken-Ösen-Paaren. Die 3 cm breiten Ärmelbündchen bestehen aus schräg geschnittenem, grauem Taft, dasselbe Material wurde auch für die Schrägstreifen in den Oberärmeln, am Ausschnittrand und Kragenrand verwendet. Zwei tiefe Falten führen von vorn über die Schultern bis nach hinten. Die Ärmel sind angeschnitten. Hinten befinden sich in der Taille zwei Haken zum Einhängen des Rocks und im Schoß hinten zwei dreieckige Einsätze aus hellem Futterstoff, welche fest mit dem Futter vernäht sind. Die Unterkante wurde (evtl. später?) mit dem Innenstoff des Rocks eingefasst. Der Rock besteht aus sieben Bahnen und ist mit z. T. sehr breiten Nahtzugaben gearbeitet. Der untere Teil des Rocks wird durch einen 41 cm langen, schräg geschnittenen Streifen gebildet, die Verbindungsnaht wird von einem 7 cm breiten, mit dem Unterstoff unterlegten Schrägstreifen aus Taft verdeckt. An der Unterkante befindet sich eine graue Besenborte. Der Verschluss erfolgt vorn links mit Druckknöpfen.

weitere Maße:
Oberteil - Unterärmel 54 cm, Oberärmel 38 cm, Kragen 4,8 cm

Material / Technique

Baumwolle, Wolle, Tüll, Seide, Metallfaden

Measurements ...

Oberteil: GL hinten 51 cm, L vorn Mitte 46 cm, Taille 75 cm; Rock: GL 101 cm, Taille 74 cm, Bund 2 cm

Created ...
... when

Tags

Object from: Johann-Friedrich-Danneil-Museum Salzwedel

Das Johann-Friedrich-Danneil-Museum ist mit seiner Gründung im Jahre 1932 eine wichtige historische Sammlungs- und Forschungsstelle in der ...

Contact the institution

[Last update: 2019/01/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.