museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Porträtgrafiksammlung Augustin [PA3_27-01]

Bildnis des Königs Friedrich II. von Brandenburg-Preußen

Friedrich II (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Friedrich [Preußen, König, II.] (1712-1786)
Ältester Sohn u. Nachfolger von König Friedrich Wilhelm I. (1688-1740) u. Sophie Dorothea von Hannover (1687-1757); heiratet 1733 Elisabeth Christine von Braunschweig-Bevern (1715-1797) . - Erwarb 1742 Schlesien, 1744 Ostfriesland, 1772 bei der Ersten Polnischen Teilung Westpreußen u. den Netzedistrikt.
König ab 1740
24.01.1712-17.08.1786
Komponist

Der in Berlin gebürtige Maler Johann Christoph Frisch war einer der wenigen einheimischen Künstler, die auf königliche Kosten nach Italien reisen konnten und in den Genuß eines festen Gehaltes kamen. Noch vor seiner Italienreise, in der letzten Zeit des Siebenjährigen Krieges scheint Frisch den König gemalt zu haben, doch wurde dieses Bildnis erst nach dem Tod Friedrichs II. durch Nachstiche bekannt. Das vorliegende Brustbild, das von dem in Halberstadt gebürtigen Zeichner und Stecher Ludwig Buchhorn druckgrafisch vervielfältigt wurde, kann erst nach dem Tod des Königs entstanden sein, denn in der Physiognomie, insbesondere in der Schläfenpartie, dem eingefallenen Mund, dem Kinn und der Nase ist die Totenmaske wirksam, die einen neuen physiognomischen Befund in das Bildnis Friedrichs II. brachte, das zuvor eher typisiert war, da der König Porträtsitzungen verweigerte. In dem wachen Blick ist der Einfluss des Porträts von der Hand Anton Graffs aus dem Jahr 1781 sichtbar. Der Kupferstich Buchhorns erschien im Jahr 1807, also im ersten Jahr der napoleonischen Herrschaft über Preußen, und nimmt sich in dieser Hinsicht als eine verzweifelte Beschwörung einstiger Größe aus.

Material/Technique

Kupferstich

Measurements

249 x 187 mm (Platte); 276 x 210 mm (Blatt)

Published ...
... Who: Zur Personenseite: Gaspare Weiss et Co., Berlin
... When
... Where More about the place
Template creation ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Christoph Frisch (1738-1815)
... When [About]
... Where More about the place
Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Ludwig Buchhorn (1770-1856)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Frederick II of Prussia (1712-1786)

Relation to places

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Published
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Template creation
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-4.svg0.064
[Relationship to location]
Prussia
13.40609073638952.519172668457db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Published Published
1807
Template creation Template creation
1790
1789 1809
GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.