museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Freilichtmuseum Diesdorf Historische Bekleidung [VD 344]

Schwarze Haube mit Samtbändern

schwarze Haube mit Samtbändern (Museumsverband Sachsen-Anhalt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museumsverband Sachsen-Anhalt / Corrie Leitz (CC BY-NC-SA)

Description

Diese runde steife Mütze mit Schneppe und lang heruntergezogenen abgerundeten Ecken stammt wahrscheinlich aus Cheine bei Salzwedel.
Die Einlage besteht aus Leinen, darüber ist eine Lage von Ausschnitten aus einem Journal verklebt. Außen ist die Mütze mit schwarzen, gemusterten Seidensamtbändern belegt (Samtflor fast vollständig abgerieben).
Diese sind hinten so angebracht, dass vier unterschiedlich lange, 8 cm breite Enden herunter hängen (nicht mehr vollständig). Der Rand ist mit einem Seidenband in Leinwandbindung eingefasst. Der Strich besteht aus einer 2,5 cm breiten weißen Klöppelspitze.
Die Bindebänder aus doppelt gelegter schwarzer Kunstseide stammen aus jüngerer Zeit.

Material/Technique

Seide, Leinen, Kunstseide

Measurements

Umfang vorn 48, hinten 34 cm, Tiefe ca. 14 cm

Was used ...
... When
... Where [Probably]

Keywords

Object from: Freilichtmuseum Diesdorf

Das 1911 begründete Freilichtmuseum Diesdorf ist eines der ältesten Museumsdörfer Deutschlands. Der Landarzt Dr. Georg Schulze (1866-1955) rief in ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.