museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Gleimbibliothek [C 2136]

An Quitungsstatt geschrieben. Im Jänner 1783

An Quitungsstatt geschrieben. Im Jänner 1783 (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)
"An Quitungsstatt geschrieben. Im Jänner 1783

Provenance/Rights: 
Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

"An Quitungsstatt geschrieben. Im Jänner 1783

Provenance/Rights: 
Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Nach der Audienz der Anna Louisa Karsch bei Friedrich II. gingen Jahre ins Land, ohne dass die Dichterin eine bedeutende Unterstützung vom preußischen Hof erhalten hätte. Bisweilen war ihre finanzielle Situation sehr prekär. Zehn Jahre nach dem 2-Taler-Gedicht griff sie wieder zur Feder und quittierte die Schenkung von drei Talern mit Versen und der Geldrückgabe. Diese Verse wurden in Berlin rasch bekannt gemacht und schließlich von Karschs Tochter auch in die Werkausgabe (umrahmt von weiteren Versen auf Friedrich) aufgenommen. Gleim waren die Erinnerungen bei Hofe an das königliche Versprechen unangenehm. Wiederholt versuchte er, Anna Louisa Karsch davon abzuhalten. Er schlug stattdessen vor, dass er Werkausgaben der Gedichte von Karsch herausbringen wollte. Diese Projekte wurden jedoch nie realisiert.

Material/Technique

Druck

Measurements

Written ...
... Who: Zur Personenseite: Anna Louisa Karsch (1722-1791)
... When
... Where More about the place

Relation to people

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.