museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Händel-Haus Halle Handschriftensammlung [AS-Scheidt B 1]

Brief von Samuel Scheidt an den Rat der Stadt Bitterfeld

Brief von Samuel Scheidt an den Rat der Stadt Bitterfeld (Stiftung Händel-Haus Halle CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Händel-Haus Halle (CC BY-NC-SA)

Description

Brief von Samuel Scheidt an die Bürgermeister, Ratsverwandten und Kirchväter der Stadt Bitterfeld, Halle, 25.01.1652 (eig. vermutlich 23.01.), ein Doppelblatt, Brieftext auf der ersten und zweiten Seite, Adresse auf der letzten Seite, Siegel

Samuel Scheidt bietet dem Rat und den Kirchvätern der Stadt Bitterfeld sein "Görlitzer Tabulatur-Buch" (Görlitz, 1650) sowie einen achtstimmigen Dialog über "Wer ist das Kind" nach einem Text aus Joachim von Beusts "Orthodoxa enarratio evangeliorum" an.

Transkription:

WolEhrenveste, GrosAchtbare Vndt wolgelarte auch wolweise, Grosg: Herren, Hoch geehrte liebe werthe Patronen, ich habe in meinen alter den lieben Got In ehren vndt zur erbauung der christlichen Kirchen vndt Gemeine, ein Tabulatur buch für die H. Organisten Componirt vndt trücken lassen, von (100) Geistlichen liedern, Her D. M. Lutheri vndt anderer Gotseliger Männer, uf alle Fest vndt Sontage durchs ganze Jhar, wie im Register dieses buchs zu finden, vndt zu ersehen, weil den meine grosg: vndt Hochgeehrte Herren, liebehaber der Kirchen Gesänge, als habe ich mich unterwunden, denen Herren solches Wercklein zu offeriren bitte diese meine arbeit, grosg: auf vndt anzunehmen, vndt meine gute intention mehr als das werck, an ihm selbst ansehen, vndt hinfhüro meine Grosg: Herren sein vndt verbleiben vndt wüntsche demselben von Got, den Almechtigen ein Glückseliges frieden, freuden reiches Neues Jhar, Gesundtheit langes leben vndt alles wol ergehen am leib vndt Seel Amen datum Hall den 25 Januarij 1652
E E vndt Achtb:
Dienst willigster
Samuel Scheidt: F M: CapelMeister

[2. Seite]
Post Scriptum
Vberschicke meinen grosg: Hoch geehrten Herren auch ein gespräch von den Jesulein, aus des Herren beüsti Sprüchlein über die evangelia welches ich ihnen zum lieben Neuen Jhar Componirt, weil, das fest auf liecht-Mess beschlossen mit den Weihenachtgesängen, also Können meine grosg. Hochgeehrte Herren solches singen lassen in ihrer lieben christlichen Kirchen vndt gemeine hoffe es wirdt ihnen (ohne ruhm) nicht übel gefallen diser dialogus.

[4. Seite: Adresse]
Denen Wol Ehrenvesten, GrosAchtbarn wolgelahrten, vndt wolweisen Herren BürgerMeistern vndt Ratsverwanten wie auch den Herren Kirchvätern, vndt vorstehern der Kirchen zu Bitterfeldt meinen grosz: Herren vndt Hochgeehrten lieben werten Patronen

Material / Technique

Tinte auf Papier

Measurements ...

H 32,5 cm; B 20 cm

Written ...
... who:
... when
... where
Received ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

Written
Halle (Saale)
11.97000026702951.482776641846db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Received
Bitterfeld
12.32777786254951.626388549805db_images_gestaltung/generalsvg/Event-11.svg0.0611
Map
Written Written
1652
Received Received
1652
1651 1654

[Last update: 2016/12/21]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.