museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Bibliothek [IX 2499]

Evangelisch Lutherisches Gesangbuch

Evangelisch Lutherisches Gesangbuch (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Der braune lederne Einband ist nicht mehr mit dem Buchblock verbunden. Alle drei Seiten des Buchblocks sind mit nur noch schlecht erhaltenem Goldschnitt versehen. Die Goldprägung im Einband lautet: I. R. B. 1826. Blaues Vorsatzpapier. Auf der Seite 4 steht die handschriftliche Eintragung: "14.9.1907 von H. Dachdeckermeister Sonntag". Dabei handelt es sich, der Handschrift nach zu urteilen, um einen Eintrag des Museumsgründers Emil Obst und ist als Eingangsvermerk in die Sammlung des Museums zu werten. Textverlust durch schlechten Papierschnitt.

Der vollständige Titel des Buchs lautet: Neueingerichtetes Evangelischlutherisches Gesangbuch, welches nach der Ordnung des Heils die Christlichen Glaubenslehren und Lebenspflichten in sich enthält, zum Gebrauch sämtlicher Evangelischlutherischen Gemeinden des Saalkreises und der Graffschaft Mannßfeld Magdeburgischer Hoheit, ... in Halle anjetzo aufs neue aufgelegt und vorhin größtentheils aus dem vormaligen Hallischen und dem Eislebischen Stadtgesangbuche, theils auch aus andern approbirten Gesangbüchern, mit der genauesten Prüfung / zusammengetragen von Adam Struensee, ...
Halle : Faber, 1771. - [16] Bl., 962 S, [17] Bl., 20 S. : Ill. ; 16,5 x 9,5 cm

Angebunden: Andächtiges Bet- und Dankopfer, I. Des Morgens und Abends, II. An Sonn- und Festtagen, III. Bey der Beicht- und Bußandacht, IV. Vor, bey und nach dem Gebrauch des heiligen Abendmahls, aus heiliger Schrift und geistreichen Lehrern zur Anleitung, insonderheit der Einfältigen, ordentlich angewiesen
Halle : Faber, 1771. - 166, 50 S. : Ill.

Material / Technique

Leder Papier

Measurements ...

165 x 95 x 60 mm (HxTxB)

Published ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.