museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Ortsgeschichtliche Sammlung Walkenried Orts- und Klostergeschichte [gmw-04-sonst-0005]

Modell des Klosters Walkenried um das Jahr 1500 (Maßstab 1:200)

Modell des Klosters Walkenried um das Jahr 1500 (Maßstab 1:200) (Ortsgeschichtliche Sammlung Walkenried CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Ortsgeschichtliche Sammlung Walkenried / Christian Reinboth (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses in der Ortsgeschichtlichen Sammlung Walkenried ausgestellte Modell des Zustands der Walkenrieder Klosteranlage vor dem Bauernkrieg wurde von 1974 bis 1977 von Walter Reinboth und Bernd Emmelmann unter Betreuung des Vereins für Heimatgeschichte Walkenried und Umgebung e.V. erstellt.

Als Quellen wurden alte Literatur, Archvalien, Zeichungen und Stiche herangezogen. Die Rekonstruktion von Klausur und Klosterkirche als Kernstück des Modells stützt sich weitgehend auf die Zeichnungen und Grundrisse in Karl Steinackers Kunstdenkmalinventar des Kreises Blankenburg. Lediglich der von Steinacker nicht berücksichtigte, 1739 abgerissene Konversenflügel musste nach eigenen Dokumentationen anlässlich dessen Freilegung im Jahr 1975 nach Angaben in den Abrissakten im Staatsarchiv Wolfenbüttel rekonstruiert werden.

Das Modell zeigt die Klosteranlage innerhalb der Immunitätsmauer im Maßstab 1:200. Es wurde 1977 anlässlich der 850-Jahrfeier der Stiftung des Klosters im Rathaus der Samtgemeinde Walkenries ausgestellt und führte danach einige Jahre im Saal des Emmelmannschen Hotels Klosterhof ein wenig beachtetes Dasein. Im Jahr 1984 stiftete die Gemeinde einen soliden Unterbau und eine Plexiglasabdeckung für eine repräsentative Aufstellung des Modells im Brunnenhaus des Klosters, wo es über 20 Jahre den Besuchern einen Eindruck der früheren Klosteranlage vermittelte. Im Jahr 2007 schließlich wurde es im Rahmen der Konzeption des neuen Zisterziensermuseums zunächst in den sogenannten Zaubersaal versetzt und fand letztendlich in der Ortsgeschichtlichen Sammlung einen neuen Standort, nachdem der Zaubersaal für andere Ausstellungen benötigt wurde.

Measurements ...

4,20 x 5,30 m

Created ...
... when
... where

Relation to places ...

Links / Documents ...

Tags

Created
Walkenried
10.61519622802751.587451959650db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Kloster Walkenried
10.62045051.583000db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.