museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Harzmuseum Wernigerode Grafiksammlung [V 965 z K1]

Schierker Kirche 1886

Schierker Kirche (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Die Bergkirche in Schierke, einem Orsteil von Wernigerode, ist die evangelische Kirche des Ortes.
Das Gebäude wurde im neogotischen Stil aus Granitgestein im Auftrag des Grafen Otto zu Stolberg-Wernigerode zwischen 1876 und 1881 errichtet.
Das Bild ist unten links monogrammiert und trägt unten rechts die Bildununterschrift: "Schierke 1886".

Robert Riefenstahl wurde 1823 in Ilsenburg geboren. Er besuchte die dortige Schule und im Anschluss daran das Wernigeröder Gymnasium. Der Gasthof seines Vaters in Ilsenburg war Herberge für zahlreiche Künstler, die alljährlich, vor allem im Herbst, das Ilsetal besuchten. Der Landschaftsmaler Jabin nahm sich Robert Riefenstahls an. Er empfahl ihn an die Akademie Düsseldorf, wo er in die Malklasse aufgenommen wurde. Aber dort blieb er nicht lange und kehrte nach Ilsenburg zurück. Er war mit dem Künstlerehepaar Crola bekannt, deren Nachlass er später ordnete. Robert Riefenstahl verstarb 1903 in Ilsenburg.

Material/Technique

Zeichnung auf Papier

Measurements

B: 28,6 cm H: 36,2 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Robert Riefenstahl (1823-1903)
... When
... Where More about the place

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Past exhibitions

Painted
Schierke
10.66472244262751.763889312744db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
[Relationship to location]
Harz
10.63333320617751.75db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Harzmuseum Wernigerode

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.