museum-digitalsachsen-anhalt

Schließen
Schließen
Harzmuseum Wernigerode Geologische Sammlung Helmut Schirmer [1117 s]

Grauer Calcit

Calcit (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)
"Calcit

Herkunft/Rechte: 
Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

"Calcit

Herkunft/Rechte: 
Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Calcit ist ein sehr häufig auftretendes Mineral. Er tritt in sehr unterschiedlicher Gestalt auf. So finden wir ihn in massiger, faseriger, körniger oder auch kristalliner Form. Kristallin weist er den größten Formenreichtum aller Minerale auf. Aber auch farblich variiert der Calcit stark. Reiner Calcit ist farblos oder milchig weiß bis grau. Durch leichte Verunreinigungen kann er jedoch auch gelb, rosa, rot, blau, grün, braun oder schwarz sein.

Das Fundstück ist in diesem Fall von prismatischen Kristallen bedeckt, die eine matte Oberfläche aufweisen. In den Zwischenräumen finden sich auch einzelne glänzende Kristalle.

Maße

120 x 80 x 30 mm

Gefunden ...
... wo More about the place

Bezug zu Personen oder Körperschaften

Schlagworte

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Harzmuseum Wernigerode

Objekt aus: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: ]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.