museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Harzmuseum Wernigerode Geologische Sammlung Helmut Schirmer [1107 s]

Blauer Fluorit mit Quarz

Blauer Fluorit mit Quarz (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Fluorit (Flussspat) gehört zur Mineralklasse der Halogenide. Er kristallisiert im kubischen Kristallsystem, bildet aber auch Durchdringungszwillinge und Aggregate.
Reiner Fluorit ist farblos, er kann jedoch durch Beimengungen alle möglichen Farben (in schwacher Intensität) annehmen. Fluorit ist das Leitmineral der Mohsschen Härteskala für die Härte 4.

Quarz ist nach den Feldspäten das häufigste Mineral unserer Erde. Er kann schöne, große Kristalle, mit einer breiten Formen- und Farbenvielfalt bilden. Quarz weißt auf den Kristallflächen Glansglanz, auf den Bruchflächen Fettglanz auf.
Das genannte Mineral ist Bestandteil sehr vieler Gesteine. Gut ausgebildete Kristalle entstehen vorzugsweise in Spalten und Gängen als Auskleidung natürlicher Höhlungen.
Die bekanntesten Varietäten des Quarz sind Bergkristall, Amethyst und Citrin.

Im vorliegenden Handstück ist der blaue Fluoritkristall in eine Matrix aus Feldspat und Quarz eingebunden und ist daher nur bei näherer Betrachtung zu erkennen.

Measurements

70 x 30 x 30 mm

Found ...
... Where

Relation to places

Keywords

Found
Ilsenburg (Harz)
10.68333339691251.866664886475db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Ilsestein
10.66170024871851.846698760986db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.