museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Grafiksammlung [P3 Br.-Pr. Heinrich 1]

Bildnis des Friedrich Heinrich Ludwig, Prinz von Preußen

Bildnis des Friedrich Heinrich Ludwig, Prinz von Preußen (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Brandenburg-Preußen, Prinz Heinrich von (1726-1802), Bruder Friedrichs II., erfolgreicher Feldherr des Siebenjährigen Kriegs, Diplomat, kunstsinnig.

Graff malte den Prinzen Heinrich 1777 in dessen Schloss Rheinsberg. Das primäre Original ist nicht genau identifizierbar. Berckenhagen nennt mehrere Exemplare, ganzfigurige und Brustbilder, die den Prinzen teils in feldherrlicher Pose in Rüstung mit Hermelin inszenieren, teils in Zivil als Bonhomme auftreten lassen. In ein spätbarockes Reiterporträt mit seitwärts sprengendem Pferd und angreifender Kavallerie hat Graff das Gesicht gemalt.

Brustbild im Harnisch nach links im mit Girlande geschmückten ovalen Steinrahmen eines Monuments in Landschaft; davor Hermelin, Adler, Waffen.
Umschr.: Henricus Princeps Borussiae
Bez.: Ant. Graff pinx. // J. F. Bause sculps. 1779. // zu finden in Leipzig bey I. F. Bause.

Vorlage: Hüftstück nach links, 1777, primäres Original nicht mehr bestimmbar, mehrere Exemplare in der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Berckenhagen Nr. 658)

Bause bediente sich in seinem Stich von 1779, der in einem ähnlich großen Format wie seine Serie von Gelehrten entstand, mit dem fingierten steinernen Monument in einer Waldszenerie einer geläufigen Würdeformel.

Material/Technique

Kupferstich

Measurements

352 x 252 mm (Blatt)

Published ...
... Who:
... When
... Where
Template creation ...
... Who:
... When
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When

Literature

Keywords

Published Published
1779
Template creation Template creation
1777
Printing plate produced Printing plate produced
1779
1776 1781

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.