museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 289 D]

Herren-Laschenschuh, 1710 - 1720

Ein einzelner Herren-Laschenschuh, um 1700 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Dieser Herrenschnallenschuh tritt derb auf. Derb ist das Obermaterial und selbst der rote Barockabsatz, adliges Standessymbol, wirkt trotz seiner Geschweiftheit eher sockelhaft. Der geschlossene Schnallenschuh hat eine sehr hoch geschnittene Ristlasche, die massig wirkt. Deren abgerundete Konturen korrespondieren mit der verrundeten Schuhspitze. Breite, an den Seitenteilen angeschnittene Verschlussbänder werden über dem Spann durch eine dekorative Schnalle zusammengehalten. Ins Gesamtbild passen auch die offenen, nur grob umstochenen Ausschnittkanten. Damit ist ehedem eine grüne Kordel als Kantenbesatz fixiert worden. Reste davon sin im Fersenbereich erhalten geblieben. Zwischen Schaft und Sohle profiliert sich eine weiße Lederpaspel. Zum Schuh gehören eine schwarze Ganzsohle und eine äußere, braune Halbsohle mit gebuchteten Konturen zum Absatz hin. Metallstifte umranden die Sohlenfläche und fügen sich im Mittelfeld zu einem Rautenmuster. Auch ist der Absatzfleck gestiftet.

Material/Technique

Leder, Eisenschnalle / Wendearbeit

Measurements

Höhe: 17 cm, Länge: 28,5 cm, Breite 9cm, Absatz 8,7 cm

Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.