museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg Schuhe [V 295 D]

Ein Damenschuh, 1715 - 1730

Ein Damenschuh, 1720/1730 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg (CC BY-NC-SA)

Description

Das Vorderteil und der hohe Louis-Absatz sind mit graublauem, jetzt nachgedunkeltem Seidendamast in floraler Musterung überzogen. Die Kappe setzt hoch auf dem Rist mit einer Mittelspitze an und läuft in betont langer Schnabelspitze aus. Kunstvolle Stickerei (Bouillon-Stickerei) beherrscht die Ästhetik. Von der Schuhspitze aus entfaltet sich eine erhabene Doppelranke in genormt barockem Schwung zu einer kartuschenförmigen Einfassung für allerlei Gitterwerk und Füllmuster. Die Einfassung ist in Sprengtechnik gefertigt. Das Füllwerk und der Rahmenbesatz aus zarten Gabelranken mit Fruchtkolben setzen sich in Lege- und Überfangarbeit davon ab. Die Ausschnittkante am Rist begleitet eine Flechtspitze mit gebogtem Zackenrand. Auf diesen doppelten Schwung der Ausschnittkante ist auch das dreifache Ranken-Feston abgestimmt, der das Stickornament noch oben hin abschließt. Die elegant geschweifte Absatzlinie ist durch Passementerie betont, das ist hier eine Linien- und Zickzack-Muster geklärte, silberne Flechtspitze. Futter und Innensohle setzen sich in hellem Glacélederton ab. Glacéweiß ist auch der feine Rahmen zwischen Sohle und Oberteil, weiß ist auch die Ziernaht am Absatz. Die Lauffläche der dunkelbraunen Ledersohle ist zeitlich bombiert.

Material/Technique

Leder, graublauer Seidendamast, Holz / Wendearbeit

Measurements

Höhe: 9,5 cm, Länge: 23 cm, Breite: 7,2 cm, Absatz: 8,5 cm

Created ...
... When

Literature

Keywords

Object from: Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.