museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Osterwieck Osterwiecker Fachwerk [OW/V/K4/2]

Fachwerk Niederdeutsch

Fachwerk (Heimatmuseum Osterwieck CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Osterwieck (CC BY-NC-SA)

Description

Hölzernes Fachwerkelemen mit hervorstehender Ornamentik; Farbreste noch erkennbar

Brüstungsbohle beschnitzt mit Doppelwellen in Fortführung des gotischen Laubstabmotives. Der obere Teil mit Doppelwelle fehlt.
Diese Schnitzform kommt in Osterwieck nur in dieser Ausführung auf Brüstungsfeldern vor und dies stets zweimal übereinander. Hierbei handelt es sich nicht um den spätgotischen Laubtab. Diese Form klingt in dem mittleren geraden Stab und den Astansätzen noch nach, doch sind sie zwei sich kreuzenden ovalen Bänder trotz geringer Astansätze keinesfalls mehr Gotisch.

um 1560 - 1570

Material/Technique

Holz

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Heimatmuseum Osterwieck

Im ehemaligen Rathaus von Osterwieck aus dem Jahr 1554 befindet sich das am 7. Dezember 1930 gegründete Museum. Im Erdgeschoss, in dem sich bis ...

Contact the institution

[Last update: 2019/07/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.