museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Grafiksammlung [P3 Itzig 1]

Bildnis des Isaac Daniel Itzig

Bildnis des Isaac Daniel Itzig (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Itzig, Isaac Daniel (1723-1799), Bankier und Münzpächter; Oberlandesältester der preußischen Judenschaft; 1778 Stifter der jüdischen Freischule in Berlin.

Brustbild im Profil nach links im Oval.
Bez.: Anton Graff del. // D. Berger fec: 1789.
Exemplar vor der Schrift

Vorlage: Silberstiftzeichnung, entstanden wohl 1784/86, verschollen (Berckenhagen Nr. 754)

Graff hat eine ganze Serie höchst delikater Silberstiftzeichnungen im Profil von Angehörigen der Familien Itzig und Friedländer geschaffen. Von diesen radierte Berger neben derjenigen Itzigs, der in der Beschriftung des (hier in einem Exemplar vor der Schrift vorliegenden) Blattes als "Stifter der jüdischen Freyschule zu Berlin" vorgestellt wird, außerdem das Profil Susanna (‚Blümchen‘) Friedländers, geb. Itzig (Berckenhagen, Stich nach 319). Die Tochter Itzigs heiratete 1772 den aus Königsberg stammenden Seidenfabrikanten David Friedländer (1750-1834), einen Schüler und Freund Moses Mendelssohns und Vorkämpfer der jüdischen Emanzipation.
Gemäldereproduktion ist die Übersetzung eines malerisch-flächigen in ein durch die Linie definiertes Bild. Bei der Reproduktion einer Zeichnung, die ebenfalls durch die Linie definiert ist, findet keine derartige Übertragung in eine andere Sprache statt. So konnte sich Berger im vorliegenden Fall den Anspruch eines Faksimiles stellen; mit raffinierter Technik versuchte er, die Vorlage auch in ihrer Strichführung nachzuahmen.

Material/Technique

Punktiermanier

Measurements

210 x 142 mm (Blatt)

Template creation ...
... Who:
... When [About]
Was depicted (Actor) ...
... Who:
Printing plate produced ...
... Who:
... When [About]

Literature

Keywords

Template creation Template creation
1785
Printing plate produced Printing plate produced
1789
1784 1791

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.