museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Kunstsammlung [AN 152-22]

Selbstporträt Anton Graffs

Selbstporträt Anton Graffs (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

Graff, Anton, Selbstporträt
Graffs letztes Selbstporträt aus seinem Todesjahr 1813 ist in vier Exemplaren bekannt. Dem Halberstädter Maler Julius Barheine diente vermutlich die in der Berliner Nationalgalerie befindliche Fassung (Berckenhagen Nr. 545) als Vorlage. Barheine ging 1926 zum Kunststudium nach Berlin und war hier anschließend bis 1934 tätig. Weshalb die Kopie entstand und wie sie ins Gleimhaus gelangte, wo sie zeitweilig auch ausgestellt war, ist nicht bekannt. Die Arbeit mag vor Augen führen, dass den Werken Graffs Mustergültigkeit zugebilligt wurde und sie daher von Porträtisten auch zu Studienzwecken kopiert wurden. Schon in den Ateliers der Renaissance und noch an den Akademien des frühen 20. Jahrhunderts war die Kopie nach vorbildlichen Meistern eine übliche Lehrmethode.

Vorlage: Hüftstück nach links mit Augenschirm, Pinsel und Palette an Staffelei, 1813, Nationalgalerie Berlin, Replik in Privatbesitz Lausanne (Berckenhagen Nr. 545 f.)

Material/Technique

Öl/Lw.

Measurements

81 x 64 cm

Template creation ...
... Who:
... When
... Where
Painted ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Template creation
Dresden
13.73836135864351.049259185791db_images_gestaltung/generalsvg/Event-4.svg0.064
Painted
Berlin
13.40833282470752.518333435059db_images_gestaltung/generalsvg/Event-9.svg0.069
Map
Template creation Template creation
1813
Painted Painted
1929
1812 1931

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.