museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VD | Allgemein [VD 1944]

Kinderbrettspiel "Sandmännchen’s Abendspaziergang"

Kinderbrettspiel "Sandmännchen’s Abendspaziergang" (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Kinderbrettspiel "Sandmännchen’s Abendspaziergang". Deckel mit Titelgrafik. Das farbige Bildmotiv zeigt den Sandmann neben einem motorisierten Zweirad stehen, dahinterliegend eine Ortschaft, oberhalb Nachthimmel. Rechts, mittig, im Bildmotiv Initialien "K. B.". Unter dem Motiv Spieltitel, rechts davon Logo des Kinderfernsehen Berlin DDR. Auf dem Seitenrand der Schachtel Angabe zur Warennummer (W.-Nr. 59 34 10 00) und Einzelhandelsverkaufspreis (EVP 3,90 DM). Spiel beinhaltet Spielbrett mit Spielanleitung, einen Würfel und fünf verschiedenfarbige Spielfiguren. Spielfiguren wurden der Sandmannfigur nachempfunden. Farbiges Spielbrett mit elf Einzelbildmotiven. Brett faltbar. Unten rechts auf dem aufgeschlagenen Brett Initialien "K. B.". Hersteller des Spiels VEB SPIKA Spielwerk Karl-Marx-Stadt.

Material / Technique

Schachtel: Pappe; Spielteile: Plaste, Kunststoff; Würfel: Glas

Measurements ...

Schachtel: 21,5 cm x 32 cm x 2 cm; Brett: 55,8 cm x 29 cm; Spielplan: Höhe x Breite: 29,5 x 56 cm

Created ...
... who:
... when [about]
... where [probably]
Published ...
... who:
... when

Tags

Created Created
0 - 1963
Published Published
1960 - 1963
1965

[Last update: 2017/06/05]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.