museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Winckelmann-Museum Stendal Grafik des Jugendstils, der Moderne, Kunst des 20. Jahrhunderts Sammlungskabinett Rudolph Grosse [WM-VI-b-b-170]

Heinrich Vogeler: Frühling

Frühling (Winckelmann-Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Winckelmann-Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Description

Das Blatt gehört zum Frühwerk Heinrich Vogelers in Worpswede und zählt zu den Hauptwerken deutscher Jugendstil-Grafik: Eine junge Frau sitzt mit dem Rücken zum Betrachter auf einer Wiese vor einem kleinen Birkenwäldchen und lauscht dem Gesang zweier Vögel im Geäst. Ihr Blick fällt auf einen der Vögel, der auf dem Sporn eines Starkastens sitzt. Im Hintergrund ist ein Riet gedecktes Bauernhaus zu sehen. Das Bild ist gerahmt von floral gestalteten Zierleisten.
Es ist bekannt, dass Vogeler im Gartenareal seines Anwesens in Worpswede, dem Barkenhoff, Birkenbäume gepflanzt und Vogelkästen angebracht hatte. Bei aller lyrischen Stilisierung liegt dem Bild also eine reale Inszenierung zu Grunde. Die jungen Frau ist seine Freundin, "Muse" und spätere Frau, Martha Schröder (Heirat 1901).

Sign.: r. u. H. Vogeler
Bez.: r. u. in Platte H. Vogeler
m. u. Frühling

Material / Technique

Radierung

Measurements ...

Bild: 34,6 x 24,7 cm; Blatt: 49,4 x 37 cm

Printing plate produced ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

[Last update: -0001/11/30]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.