museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Winckelmann-Museum Stendal Grafik des Jugendstils, der Moderne, Kunst des 20. Jahrhunderts Sammlungskabinett Rudolph Grosse [WM-VI-b-b-181]

Heinrich Vogeler: Märznacht

Märznacht (Winckelmann-Museum Stendal CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Winckelmann-Museum Stendal (CC BY-NC-SA)

Description

1899 erscheint im Insel-Verlag Heinrich Vogelers Mappe "An den Frühling" mit Radierungen, zu der auch dieses Blatt gehört. Abgebildet ist ein schlichtes Bauernhaus zwischen Bäumen, wie es in der Moorlandschaft um Worpswede typisch war - so etwa auch das im Jahr 1919 von Martha Vogeler erworbene heutige "Haus im Schluh". Vogeler, dem es gelingt es, die melancholische Stimmung der Abenddämmerung auf besondere Weise einzufangen, steht mit dieser Radierung seinen Freiluftmalerei betreibenden Worpsweder Kollegen um Fritz Mackensen, Fritz Overbeck oder Otto Modersohn auffällig nahe. Sein Hang zum Dekorativen hingegen verwirlicht er hier durch die Einfassung des Bildes mit den zauberhaften, verspielten Sternenleisten.
Bez. l.u. in Platte: Originalradierung von Heinrich Vogeler
darüber: H. Wappen V.
r.u. in Platte: Kupferdruck von O. Felsing, Berlin SW 11

Material / Technique

Radierung

Measurements ...

Bild: 15,9 x 15,9 cm; Blatt: 39,1 x 28,5 cm

Printing plate produced ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

[Last update: 2019/01/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.