museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Kleines Schloss Blankenburg (Harz) Kulturgeschichte [V 210]

Bienenstock, datiert 1760

Bienenstock, datiert 1760 (Museum Kleines Schloss Blankenburg (Harz) CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Kleines Schloss Blankenburg (Harz) (CC BY-NC-SA)

Description

Die Klotzbeute, eine von Menschen geschaffene, aus einem ausgehöhlten Baumstamm bestehende Bienenbehausung, stammt aus dem Raum Blankenburg. Sie gehört zum Altbestand des Museums. In der vorliegenden Form und bezüglich ihres Alters ist sie für die Region ein einzigartiges Exponat.
Es handelt sich um einen runden, oben abgeflachten, innen ausgehöhlten Holzklotz. An der Vorderseite ist eine plastisch gearbeitete rot und schwarz bemalte Maske mit Hörnern zu sehen. Das Gesicht sollte die Kraft besitzen Unglück, Krankheiten und Verhexungen von den Bienen fernzuhalten sowie Diebe abzuschrecken.
An der Seite ist der Holzklotz grün, hinten schwarz bemalt. In den Seitenwänden befinden sich kleine Löcher.

Material/Technique

Holz

Measurements

H: 47 cm

Created ...
... When
... Where [Probably] More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Kleines Schloss Blankenburg (Harz)

Object from: Museum Kleines Schloss Blankenburg (Harz)

Die heutige Sammlung des Museums Kleines Schloss ist die Sammlung des 1896 in Blankenburg gegründeten "Städtischen Museums". Schenkungen aus der...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.