museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Osterwieck Literatur [OW/V/S 20]

Band III der sämtlichen Werke von Dr. M. Luther (Jenaer Ausgabe 1567)

Band III der sämtlichen Werke von Dr. M. Luther (Jenaer Ausgabe 1567) (Heimatmuseum Osterwieck CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Osterwieck (CC BY-NC-SA)
...

Description

TOMVSTER= || TIVS OMNIVM O= || PERVUM REVERENDI PA= || tris, Viri Dei, D. M. L. contines que || edita sunt ab Anno XXIII. vsg. || ad Annum XXXVIII. Quorum Catalogum inuenies folio || seqenti. || I E N AE || Excuebant Donatus Ritzenhain || & Thomas Rebart. || Anno M. D. LXVII.

Erschien ist die Jenaer Ausgabe auf Veranlassung des Kurfürsten Johann Friedrich von Sachsen. Die Herausgeber waren Johannes Aurifaber und Nikolaus von Amdorf. Diese Version solle wahrscheinlich als Gegenpart zur Wittenberger Gesamtausgabe dienen. Begründet scheint dies in den innerlutherische Streitigkeiten der Gnesiolutheraner - eine Gruppe von Theologen, die sich aus internen protestantischen Lehrstreitigkeiten herausgebildet hatte.

Die erste Auflage der Jenaer Lutherausgabe umfasst bereits 1500 Bände und bis 1615 folgten fünf weitere Auflagen.

Alle Bände haben den gleichen Einband, bestehend aus blindgeprägtem Leder auf Holzdeckeln und zwei Metallschließen (teilweise defekt).
Bucheinband mit Vermerk: DES RATES ZV OSTERWICK

Der Buchblock ist 7 cm tief. Auf dem Buchrücken sind sechs Bünde zu sehen.

Zustand: sehr gut, leichte Gebrauchsspuren wie Randnotizen und unterstrichene Textpassagen
Sprache: Latein
Digitalisierung: Bei der Digitalisierung fanden lediglich Seiten mit Gebrauchsspuren besondere Beachtung.

Material / Technique

Ledereinband; Papier; Pappe; Buchdruck

Measurements ...

H. 33,5 cm; Br. 22 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

[Last update: 2017/05/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.