museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Harzmuseum Wernigerode Wernigeröder Künstlerkolonie Malerei [K 1373]

Winterabend in Holland

Winterabend in Holland (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)
"Winterabend in Holland

Provenance/Rights: 
Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

"Winterabend in Holland

Provenance/Rights: 
Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

"Winterabend in Holland

Provenance/Rights: 
Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

"Winterabend in Holland

Provenance/Rights: 
Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Das Bild ist in dunklen Farben gehalten. Im Vordergrund führt eine Brücke über einen Fluss. Von dort gelangt man zu den Häusern, die in der Bildmitte gruppiert sind und die eng aneinander gebaut sind. Links im Hintergrund ragt die Spitze eines Turms in den Himmel, der an dieser Stelle nichgt grau, sondern hellgelb ist. Dieses Gelb taucht als Lichtreflex in der Spiegelung im Wasser und an den Mauerflächen auf sowie in vereinzelt erhellten Fenstern.

Bruno Jüttner wurde 1880 in Wernigerode geboren und verstarb 1965 in Wernigerode. Seine Ausbildung in Malerei und Bildhauerei erhielt er an der Akademie Kassel und an der Akademie München. Ihn führten Reisen nach Holland, Belgien und Frankreich. Nach dem I. Weltkrieg siedelte er nach Berlin über. Im II. Weltkrieg wurde er ausgebombt. Daraufhin zog er 1943 nach Wernigerode. Er war an Ausstellungen in Magdeburg, Halle und Wernigerode beteiligt. In der "Wernigeröder Künstlerkolonie" war er Mitglied. Bruno Jüttner war ein Maler von Landschafts- und Städtebildern.

Material/Technique

Öl auf Leinwand / Malerei

Measurements

Höhe: 60 cm, Breite: 45 cm; Rahmen: 72 x 56,5 x 4 (6) cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Bruno Jüttner (1880-1965)

Relation to places

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Harzmuseum Wernigerode

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.