museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Moritzburg Zeitz Plastiken und Skulpturen [VI/C - 51]

Kruzifix der Fleischerinnung Zeitz

Auflegekreuz (Museum Schloss Moritzburg Zeitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Moritzburg Zeitz (CC BY-NC-SA)

Description

Das Kruzifix war einst Eigentum der Zeitzer Fleischerinnung. Wurde ein Innungsmitglied zu Grabe getragen, legte man dieses Kreuz auf den Sarg. Die Ketten zu seiner Befestigung auf dem Sargdeckel sind nicht vollständig erhalten. Der Totenschädel unter den Füßen des Gekreuzigten ging verloren. Auf der Rückseite findet sich der Hinweis: "Hergerichtet durch W. Pohle, Kassierer 1932"

Material / Technique

Holz/geschnitzt

Measurements ...

H 136 cm, B 45,5 cm

Created ...
... when

Relation to persons or bodies ...

Part of ...

Tags

Object from: Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Das Schloss Moritzburg, die frühbarocke Residenz der Herzöge von Sachsen-Zeitz, entstand zwischen 1657 und 1678. Das Schloss Moritzburg und der Dom ...

Contact the institution

[Last update: 2017/06/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.