museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Heimatmuseum Alten Junkers Literatur [JL43]

Junkers W 34

Junkers W 34 (Heimatmuseum Alten CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heimatmuseum Alten / Horst Wagener (CC BY-NC-SA)

Description

Fracht- und Personenflugzeug
Die Junkers W 34 verrichtet in 19 Staaten, die sich auf alle 5 Erdteile verteilen, auch unter schwersten Bedingungen in tropischen und subtropischen Gegenden ihren Dienst. Sie ist eingesetzt als Fracht- und Personenflugzeug in mehreren südafrikanischen Staaten, ferner in Kanada und auf Neu-Guinea für Transporte nach Gold- und Minenfeldern, in Afrika, Asien und Europa im regelmäßigen Streckenverkehr und in Russland als Expeditionsflugzeug für Arktisflüge.
In dieser Mappe werden alle technischen Daten der Junkers W 34 in Wort und Bild, mehrsprachig dokumentiert.
In dieser Mappe wurden einige Bilder und Textpassagen herausgeschnitten.

Material/Technique

Pappe, Papier, geheftet

Measurements

LxBxH 21,2 x 29,5 x 0,3 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Created
Magdeburg
11.61666679382352.133335113525db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Published
Dessau-Roßlau
12.23333263397251.833332061768db_images_gestaltung/generalsvg/Event-3.svg0.063
Map
Created Created
1926 - 1930
Published Published
1926 - 1930
1925 1932

Object from: Heimatmuseum Alten

Das Heimatmuseum befindet sich in Alten, heute ein Stadtteil von Dessau-Roßlau auf dem Gelände des Städtischen Klinikums. Von 1990-2004 wurde es ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.