museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Fotokameras [FA 2333/09 ifm]

Kleinbildkamera "Agfa Selectronic Sensor"

Kleinbildkamera "Agfa Selectronic Sensor" (Industrie- und Filmmuseum Wolfen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Industrie- und Filmmuseum Wolfen (CC BY-NC-SA)

Description

Die Kleinbildkamera "Agfa Selectronic Sensor" ist eine einäugige Spiegelreflexkamera mit TTL-System und für das Format 24x36. Die vollautomatische Kamera besitzt eine stufenlose Zeit- und Blendenautomatik im Bereich von 15 s bis 1/500 s, wobei die Zeit oder die Blende vorgewählt werden kann. Die Einstellungen der Langzeiten erfolgen ab 1/30 s mittels optischer Kontrolle im Leuchtrahmensucher. Die Zeit- und Blendenskale sind eingespiegelt. Auf den Langzeitbereich wird im Sucher hingewiesen. Der Auslöser der Kamera befindet sich auf der Gehäuseoberseite. Die Filmempfindlichkeitseinstellung ist manuell und ebenso auf der Oberseite. Der Filmtransport erfolgt auch manuell über den Schnellspannhebel an der Gehäuseunterseite der Kamera. Zur Filmtransport-Kontrolle ist oben an der Frontseite eine rote Signalleuchte. Auch der Blitzschuh mit Mittenkontakt ist am Oberteil.
Der Schriftzug "SELECTRONIC" steht rechts oben auf der Frontseite über dem Objektiv (weiß auf schwarzen Untergrund) und der Schriftzug "SENSOR" steht links oben auf der Frontseite (ebenso weiß auf schwarzen Untergrund). Das Agfa-Symbol ein "Rhombus mit dem eingetragenen Namen ’Agfa’ in kursiver Schrift" befindet sich rechts unten an der Frontseite. Das Kameragehäuse besteht aus Kunststoff und Metall (schwarz) und die Fabrikationsnummer ist "ZI 3179 BD". Diese Nummer ist auf der Seitenwand des Gehäuses eingepunzt.
Die Kleinbildsucherkamera ist mit dem Objektiv "Agfa Color Apotar 2,8/45" und dem Verschluss "Paratronic 15 - /500" ausgestattet.

Material / Technique

Kunststoff, Metall, Glas

Measurements ...

( B:116 x H:82 +T:68 ) mm

Created ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

Object from: Industrie- und Filmmuseum Wolfen

In dem heutigen Museumsgebäude wurde Fotografie- und Filmgeschichte geschrieben: Die Aktiengesellschaft für Anilinfabrikation (AGFA), seit 1873 ...

Contact the institution

[Last update: 2016/06/25]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.