museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Fotothek Kulturgeschichte [KG_4730]

Szene eines Theaterstückes

Foto eines Bühnenbildes (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Foto im Querformat, aufgebracht auf eine hellbraune Pappe im Querformat. Zur Umrahmung des Fotos geprägter Rahmen mit leicht geschwungenen Ecken (ähnlich Jugendstil-Ornamentik). An der rechten unteren Ecke schräger Druck: "K. Doermer // Neuhaldensleben".
Motiv des Fotos: Auf einer kleinen Bühne ist eine Wohnzimmer-Szene aufgebaut. Auf der Bühne sitzen und stehen jeweils zwei Personen. Drei Frauen tragen Trachtenkleider, ein Mann trägt einen Zweiteiler mit Mütze und raucht eine lange Pfeife. Im Vordergrund sind noch hochgestellte Stühle zu erkennen.

Material/Technique

Barytfotopapier, Pappe // S/W-Abzug, Klebung, Druck

Measurements

L x B: 29,5 x 35,5 cm (Motiv: 16,5 x 23,2 cm)

Created ...
... Who:
... When
... Where
Was used ...
... When
... Where

Keywords

Created
Neuhaldensleben
11.41548156738352.284820556641db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Gutenswegen
11.4907999038752.229400634766db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map
Was used Was used
1901 - 2000
Created Created
1927 - 1929
1900 2002

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.