museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien Kulturgeschichte [KG_4885]

Glückwunschkarte - Ausziehelement "Wo Liebe und Treue sich vereinen // Da will die Freundschaft auch erscheinen"

Glückwunschkarte - Ausziehelement "Wo Liebe und Treue sich vereinen // Da will die Freundschaft auch erscheinen" (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Kleine Karte im Hochformat, einseitig bedruckt und koloriert. Papier zweilagig.
Rückseite mit Schlitz und Einschub.
Motiv Vorderseite: Gartenszene in der sich zwei Frauen in weiten Kleidern und Hüten an der Hand halten. Motiv von einem goldenen Rahmen umgeben. Über dem Motiv erste Textzeile des Einschubes: "Wo Liebe und Treue sich vereinen // Da will die Freundschaft auch erscheinen". Weiterhin auf dem Einschub kolorierte Zeichnung einer Frau in weitem Kleid, die in einer Landschaft stehend eine Blumenranke in den Händen hält. Darunter Text: "Sie schlingt um sie mit sanfter Hand // Der Freude schönstes Blumenband.".
Karte wurde auf ein gelbes Umschlagpapier geklebt.

Material/Technique

Papier, Tinte, Klebstoff / Druck, Kolorierung, Klebung

Measurements

H.: 7,7 cm x B.: 6,5 cm

Was used ...
... When [About]
... Where

Links / Documents

Keywords

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.