museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Stadtgeschichte Wolmirstedt Kulturgeschichte [KG_4953]

Ölgemälde, gerahmt, Grabstelle Emil Gremler

Ölgemälde, Grabstelle Emil Gremler (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Das Ölbild zeigt die Grabstelle des Emil Gremler. Ein Holzkreuz auf dem steht: gestorben 20.7.15; Land. Emil Gremler.; 6. X. R.J.R. 46. Vor dem Kreuz liegt ein Kranz mit einer Schleife. Das Grab ist grün eingefaßt. Im Hintergrund ist ein niedrige Steinmauer und auf der rechten Seite ein Kreuz zu sehen. Das Bild ist in einem breiten schwarzen Rahmen.
Auf der Rückseite steht handschriftlich: "Zum ehrenden Gedenken der Landstürmer Emil Gremler, Inhaber der Rettungsmedaille geboren am 19. Februar 1886 zu Wolmirstedt, gestorben am 20. Juli 1915 in Rußland für sein geliebtes Vaterland und damit für uns alle."
Kurt Gremler. Das Bild ist im Hochformat.
Auf der Rückseite ist eine Metallöse zum Aufhängen des Bildes.

Material / Technique

Holz, Hartfaser, Ölmalerei

Measurements ...

H: 40,0 cm; B: 30,0 cm

Was used ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: 2017/12/14]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.