museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Fotothek Ansichtskarten [2665.4]

Ansichtskarte Altjeßnitz

Ansichtskarte Altjessnitz (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Ansichtskarte als Postkarte mit einer Abbildung des Schlosses in Altjeßnitz [Altjessnitz]. Das Schloss war Familiensitz der Freiherren von Ende. Diese bewohnten es zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert.
Fotografiert und verlegt wurde die Ansicht bei Richard Streubel, Gräfenhainichen.
Karte ist ungelaufen, daher auf der Rückseite unbeschrieben.

Das Schloss existiert heute nicht mehr. Es lag seit Mitte der 1940er Jahre als Ruine und wurde 1975 abgebrochen. Letzte Eigentümer des Gutes war die Familie der Freiherren von Ende, die bis zum Ende des II. Weltkriegs die Gebäude als Landsitz nutzten. Bereits Ende des 17. Jahrhunderts kam die Familie in Besitz des Grundstückes.

Material / Technique

Druck auf Papier

Measurements ...

14 cm x 9 cm

Created ...
... who:
... when [about]
... where
Image taken ...
... who: [probably]
... when [about]
... where

Relation to places ...

Links / Documents ...

Tags

Created
Gräfenhainichen
12.45555651.729167db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Image taken
Altjeßnitz (Raguhn-Jeßnitz)
12.32194451.690556db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
Altjeßnitz (Raguhn-Jeßnitz)
12.32194451.690556db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created
1910
Image taken
1910
1909 1912

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.