museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Kulturstiftung Dessau-Wörlitz Originalausstattung Gotisches Haus Wörlitz Gemäldesammlung [M17/2006]

Johann II. von Anhalt

Johann II. von Anhalt (Gemälde von Lucas Cranach d. Ä.) (Kulturstiftung Dessau-Wörlitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz (CC BY-NC-SA)

Description

Fürst Johann ist im eng gewählten Ausschnitt in unmittelbarer Präsenz als Brustbild nach rechts schauend ins Bild gesetzt. Sein Gesicht mit Vollbart und dunkelbraunem Haar zeigt sich im Dreiviertelprofil. Am linken oberen Rand haben sich Reste der Datierung (32) und der Angabe zum Alter des Dargestellten erhalten (8). Er ist mit einem besonders wertvollen schwarzen Mantel gekleidet. Kragen und Mantelteile sind mit brokatartigen, goldenen Stoffen besetzt, die Cranach in für ihn einzigartiger Lüstertechnik wiedergibt. Unter dem Mantel trägt er ein weißes Hemd mit hohem Bund, geziert mit einem goldgestickten und perlengeschmückten Halsband. Auf seinem linken Zeigefinger steckt der Siegelring mit dem anhaltischen Wappen. Außerdem trägt er vor der Brust ein goldenes Perlenkollier.
Leihgabe des Landes Sachsen-Anhalt (KSDW)

Material/Technique

Öl auf Holz

Measurements

51,7 x 36,4 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Lucas Cranach the Elder (1472-1553)
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: John V, Prince of Anhalt-Zerbst (1504-1551)

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Object from: Kulturstiftung Dessau-Wörlitz

Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz hat sich die Verwaltung und Pflege der Kernbereiche des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches zur Aufgabe...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.