museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kloster Michaelstein Nachlass Liersch [KS-NL0194/1]

Naturtrompete

Naturtrompete (Michael Münkwitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Michael Münkwitz / M. Münkwitz (CC BY-NC-SA)
"Naturtrompete

Provenance/Rights: 
Michael Münkwitz (CC BY-NC-SA)

"Naturtrompete

Provenance/Rights: 
Michael Münkwitz (CC BY-NC-SA)

Description

Die Naturtrompete verläuft bis zum Schallstück gleichbleibend zylindrisch. Das Instrument ist mit langen und kurzen Zwingen ausgestattet, welche mit Gruppen von drei gesägten Ringelungen verziert sind. Der breite Ellipsenknauf, unter dem das Rohr unterbrochen und das Schallstück angesetzt ist, besteht aus zwei getriebenen Schalen; auf jeder Schalenhälfte erscheinen jeweils zwei Gruppen von ebenfalls drei gesägten Ringelungen.
Auf dem Schallstückkranz befindet sich ein geprägtes Ornamentband, welches aus Lilien, Herzen und sechsblättrigen Blüten besteht, die auf einer Doppelrille abwechselnd angeordnet sind. Darüber erscheint die Signatur: "MACHT IOHAN ADAM SCHMIED IN PFAFFENDORFF 1742".
Das Mundstück zeigt einen flachen Kessel und ist auf Grund seiner stark strukturierten äußeren Form und den Verzierungen in das 19. Jahrhundert einzuordnen.
Das Instrument wurde in Pfaffendorf dem heutigen Rudzica in Polen hergestellt.

Material/Technique

Messing

Measurements

Gesamtlänge: 222,5 cm, Durchmesser Schallstückende: 11,7 cm, Durchmesser am Mundrohr außen: 11 mm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Adam Schmied
... When
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kloster Michaelstein

Object from: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kloster Michaelstein

Nach einer wechselvollen Geschichte beherbergt das ehemalige Zisterzienser-Kloster Michaelstein heute die Musikakademie Sachsen-Anhalt für Bildung...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.