museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Börde-Museum Burg Ummendorf Ländliche Festtagskleidung 19. Jahrhundert [2010-234]

Schnabelhaube mit grünen Seidenbändern und Baumwollstoffspiegel

Schnabelhaube mit grünen Seidenbändern und Baumwollstoffspiegel (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Schnabelhaube: Kopfbedeckung zur ländlichen Festtagskleidung der Frau im 19. Jh.; Form: der Trägerin angepasster Papp-Haubenkörper mit drei lang auslaufenden Spitzen (auf Stirn und Schläfen reichend); innen mit gröberem Leinen ausgekleidet. Außen, entlang der Spitzenkonturen, mit einem 6,5 cm breiten Band aus grüner, chansierender Seide besetzt. Herabhängende Bänder (identisch des Konturenbesatzes): ebenso, allerdings Bänder verändert angenäht; nicht mehr komplett. Haube komplett bezogen mit Stoff aus bedruckter (beigefarbener) Baumwolle mit Blüten- und Rankendruck (oliv, hellgrün, braun); Weitenregulierungsbändchen: Reststück grün; brauner Senkel Ausstellungshilfe; eingenähtes, maschinengestricktes Wäscheband (rote Schrift auf weiß): I. Andreae

Material/Technique

Pappe, Leinen, Baumwolle, Seide; handgenäht

Measurements

L: 240 mm, B: 130 mm, H: 155 mm

Created ...
... When

Part of

Keywords

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.