museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Kreismuseum Jerichower Land, Genthin Schriftgut [V 662 - S]

Fahrkarte der Genthiner Kleinbahnen von 1901

Fahrkarte der Genthiner Kleinbahnen von 1901 (Kreismuseum Jerichower Land, Genthin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Jerichower Land, Genthin / Antonia Beran (CC BY-NC-SA)
"Fahrkarte der Genthiner Kleinbahnen von 1901

Provenance/Rights: 
Kreismuseum Jerichower Land, Genthin (CC BY-NC-SA)

"Fahrkarte der Genthiner Kleinbahnen von 1901

Provenance/Rights: 
Kreismuseum Jerichower Land, Genthin (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Fahrkarte aus grünem Karton wurde von den Genthiner Kleinbahnen am 10.01.1901 verkauft. Sie kostete 0,45 Mark und war für die Einfache Fahrt in der II. Klasse oder für die Hin- und Rückfahrt in der III. Klasse auf der Strecke zwischen Genthin und Milow gültig. Gelocht wurde sie für den Streckenabschnitt Zabakuck-Schlagenthin.
Diese Kleinbahnstrecke betrug 20,7 km. Sie wurde am 27.11.1899 eröffnet und am 24. 9. 1967 stillgelegt.

Material/Technique

Grüner Karton, beidseitig bedruckt, gelocht, Prägestempel mit Datum

Measurements

Breite: 9,5 cm; Höhe: 5 cm

Was used ...
... Who: Zur Personenseite: Kleinbahn-AG in Genthin
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kreismuseum Jerichower Land, Genthin

Object from: Kreismuseum Jerichower Land, Genthin

Im Jahre 1886 durch den "Verein der Alterthumsfreunde" in Genthin gegründet, wurde die Sammlung 1908 als Kreismuseum vom Landkreis Jerichow II ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.