museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Fahrzeugmuseum Staßfurt Automobile Welt in der Fahrzeuggeschichte Ost Trabant - Automobile in verschiedenen Versionen [A001]

Prototyp einer Trabant-Schneeraupe

Prototyp einer Trabant-Schneeraupe (Fahrzeugmuseum Staßfurt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Fahrzeugmuseum Staßfurt / Ingo Schramm (CC BY-NC-SA)

Description

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um den Prototypen einer Schneeraupe der DDR auf der Basis eines PKW Trabant (Leistung: 26 PS; Leergewicht: 835 kg).
Dieses Gerät wurde beim Anhängerbau in Olbernhau entwickelt. Dieser Betrieb war für die PKW - Anhänger mit den kleinen Rädern (HP 350) bekannt. Der Betrieb war 1988 von der Staatsführung mit der Entwicklung einer Pistenraupe für das Erzgebirge beauftragt worden.
Die erste Ausführung hatte den Motor im vorderen Bereich, was sich im Praxistext bei Schneefahrten als Problem herausstellte, da sich das Fahrzeug wegen der Vorderlastigkeit selbst in den Schnee eingrub. Daher wurde das Antriebsaggregat nach hinten verlegt. Dazu mussten die die Lehrlinge des Betriebes einen Stahlklotz ausfeilen. Man baute zwei Einkreisbremszylinder für die Kurvenfahrten auf jede Seite. Der Gangschalthebel wurde hinter den Fahrersitz verlegt. Das Fahrzeug erhielt ein Paar Scheinwerfer vorn und hinten und 1989 wurden mit zwei solcher Fahrzeuge Versuchsfahrten unternommen, das Fahrzeug stellte sich als tauglich heraus.
Aber noch vor seinem durchgängigen Einsatz kam mit der Wende das Aus für Anhängerbau in Olbernhau.
Dieses Fahrzeug wurde von einem damaligen Werksmeister mit nach Hause genommen und ist im privaten Bereich bis zum Winter 2005 gefahren worden. Es sind sogar einige Bergungsmaßnahmen von Touristen damit erfolgt. Die im Einsatz gefahrene Höchstgeschwindigkeit soll etwa 70 km/h erreicht haben, was allerdings recht gefährlich erscheint.
Die Raupe befindet sich seit 2005 im Fahrzeugmuseum Staßfurt.

Material/Technique

Stahl, Gummi vom Förderband, Trabant-Technik u.a.

Measurements

Länge: 3455 mm, Breite: 195 mm, Höhe: 920 mm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: VEB Anhängerbau Olbernhau
... When
... Where More about the place
Was used ...
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Olbernhau
13.33333301544250.666667938232db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Seiffen
13.45222187042250.648334503174db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map
Was used Was used
1988 - 2005
Created Created
1988
1987 2007
Fahrzeugmuseum Staßfurt

Object from: Fahrzeugmuseum Staßfurt

Das Fahrzeugmuseum wurde im Jahre 2004 im historischen Rittergut im Bördedorf Glöthe gegründet, anfangs unter dem Namen Fahrzeugmuseum Glöthe....

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.