museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Börde-Museum Burg Ummendorf Druckerzeugnisse [2010-876]

Lehrbrief Schmied Albert Hanse, Eilsleben

Lehrbrief Schmied (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Lehrbrief für Albert Hanse, geb. 9. Dezember 1882 zu Eilsleben, Schmiedeprofession erlernt bei dem Schmiedemeister Herrn Fr. Bode zu Ostingersleben; Prüfung mit dem Prädikat gut bestanden und das gegenwärtige Zeugnis erteilt; Ostingersleben, den 29. September 1900; Lehrbrief auf beschichtetem Papier; in Notizbuchform gefaltet und in einem leinengebundenen, beschichteten Buchdeckel als Dokument eingebracht; Urkundenmaß ausgefaltet: L: 475 mm B: 335 mm; Im Buchdeckel zur unbeschadeten Mitnahme als Vorlage der absolvierten Lehre und dessen Ausbildungsresultat; Buchdeckelmaß: L: 144 mm, B: 100 mm; Lehrbrief mit Stempel: SCHMIEDE-INNUNG MAGDEBURG; Verlag von Dr. Adolph Schulz, Berlin, Blücher-Str. 32, Lith. v. W.J. Rother Nachf., Berlin C. Alte Schönhauserstr. 32.
Dieser Lehrbrief ist eine Drucksache, Lithographie, in schwarz, mit zusätzlich rotem Farbdruckvorgang. Die jeweils individuellen Angaben und Daten sind handschriftlich mit schwarzer Tinte ausgeführt.
Im unteren Teil des Lehrbriefes befinden sich zwei gedruckte Spruchbänder: Wer ist Geselle? der was kann. Wer ist Lehrling? Jedermann. / Halte dich stets so, dass du gern gesehen bist und ueberall wiederkommen kannst.

Material/Technique

Papier, Leinen, Pappe

Measurements

L: 175 mm, B: 105 mm

Created ...
... When

Relation to places

Keywords

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.