museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Prignitz-Museum am Dom Havelberg Kulturgeschichte [V779H]

Feuerlöscheimer 1774

Feuerlöscheimer 1774 (Prignitz-Museum am Dom Havelberg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Prignitz-Museum am Dom Havelberg (CC BY-NC-SA)

Description

Der dunkelbraune lederne Feuerlöscheimer mit heller Aufschrift "G. Lücke Keufferberg." gehört zum Kleinlöschgerät. Jeder Hausbesitzer war verpflichtet, einen solchen Eimer für den Brandfall bereitzuhalten. Die Eimer waren mit Namen, Adresse oder Initialen des Besitzers gekennzeichnet. Als Griff wurde ein Seil verwandt. Die Aufschrift "1774" deutet auf das Anschaffungsjahr durch den Hausbesitzer hin. Die Bezeichnung "Keufferberg" steht für Koeperberg. Hier waren größtenteils "Fischkoeper" (Fischkäufer/-händler) ansässig. Heute wird diese Straße unterhalb des Dombergs mit Bischofsberg und Weinbergstraße bezeichnet.
Das Prignitz-Museum verfügt in seiner Sammlung über mehrere, teils gut erhaltene Feuerlöscheimer aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Material/Technique

Leder mit eingenähten Rahmenhölzern, innen geteert

Measurements

Höhe ca. 34 cm, oberer Durchmesser ca. 24 cm, unterer Durchmesser ca. 15 cm

Created ...
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Prignitz-Museum am Dom Havelberg

Object from: Prignitz-Museum am Dom Havelberg

Das Prignitz-Museum in Havelberg geht auf den 1904 gegründeten "Verein zur Förderung der Heimatkunde in der Prignitz" zurück, welcher mit der...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.