museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Handschriftensammlung [Hs. A 4197]

Brief J. F. A. Tischbeins an J.W.L. Gleim vom 10. Februar 1796

Brief J. F. A. Tischbeins an J.W.L. Gleim vom 10. Februar 1796 (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)
"Brief J. F. A. Tischbeins an J.W.L. Gleim vom 10. Februar 1796

Provenance/Rights: 
Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

"Brief J. F. A. Tischbeins an J.W.L. Gleim vom 10. Februar 1796

Provenance/Rights: 
Gleimhaus Halberstadt (CC BY-NC-SA)

Description

"So wären dann also die kleinen Irrungen, zwischen Ihnen verehrungswürdiger Mann, und mir, gehoben. Sie belieben mir nicht Unrecht zu geben, und daß dieß Ihr Ernst sey, haben Sie mir auf die schmeichelhafteste Weiße bewießen. Dieße interressante Sammlung von Gedichten, obzwar mir nicht unbekannt, nein doppelt schäzbar wird sie mir immer seyn, als ein Geschenk des allgemein geliebten und verehrten Verfassers. Mein Dank dafür ist so warm, als die Freude welche Sie mir damit gemacht haben, innig und dauernd. Die beyden andern Porträte nebst dem des H. v. Erdmannsdorf, sollen Sie sobald als möglich erhalten. Unter meinen in Holland zurükgelassenen Sachen, erinnere ich mich noch eine Copie von Mangsens[?] [Mengs] Porträt zu haben, welche ich während meinem Aufenthalt in Rom mit Sorgfalt gemacht habe. Erhalte ich dieselbe einst zurük, so werde ich mir ein Vergnügen darauß machen, ihr zu einem Platz in Ihrem Museo zu verhelfen. In der Bezahlung haben Sie sich geirret, anstatt 6. Louisd’or haben Sie davon 8 geschikt. Ich werde Ihnen also die zwey überschiesenden zu gut schreiben, damit Sie dieselben, bey Zahlung der noch zu verfertigenden Porträte zurük halten können. Herrn v. Erdmannsdorf kenn ich als den Mann, wie Sie ihn schildern, und da ich von nun an höchstwahrscheinlicher Weiße, einen langen Aufenthalt hier machen werde, freue ich mich sehr, dessen Bekandschaft noch näher zu machen.
Mit der wahresten innigsten Verehrung, verbleibe ich indessen höchst schäzbarer Mann Ihr aufrichtigst ergebener Diener Tischbein."

Material/Technique

Handschrift auf Papier

Measurements

1 Bl. 4°

Mentioned ...
... Who: Zur Personenseite: Anton Raphael Mengs (1728-1779)

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

GLEIMHAUS  Museum der deutschen Aufklärung

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.