museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Historisches Museum für Mittelanhalt & Bach-Gedenkstätte Fotothek [V 1570 Z4]

Ansichtskarte Schönaich-Carolath

Ansichtskarte Schönaich-Carolath (Köthen Kultur und Marketing GmbH CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Köthen Kultur und Marketing GmbH / J.W. Howard (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Ansichtskarte mit dem Aufdruck "Gruss aus Coethen." zeigt ein Porträt der Prinzessin Auguste von Schönaich-Carolath (10.6.1790 Saabor -2.2.1907 Köthen) in einer mit Fürstenhut bekrönten Schmuckkartusche und Familienwappen.
Es handelt sich um eine ungelaufene Ansichtskarte mit Sonderstempel auf der Vorderseite: "BAZAR-POST/CÖTHEN i.A./28. FEBR. 1901".
Die unverheiratet gebliebene Prinzessin war die Nichte der letzten Köthener Herzogin Auguste. Infolge ihrer regen caritativen Tätigkeit wurde sie in Köthen sehr verehrt.
Sie war Inhaberin des preußischen Luisen-Ordens 1. Klasse und der Rot-Kreuz-Medaillen 2. und 3. Klasse und Ehrenälteste des Köthener adligen Augusten-Damenstiftes.

Material/Technique

Papier, Druck

Measurements

9 x 14 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Verlag F. A.Schreiber
... When
... Where More about the place
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Auguste von Schönaich-Carolath (1826-1907)

Relation to places

Created
Köthen
11.97789669036951.751125335693db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Anhalt-Köthen
11.96666717529351.75db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Historisches Museum für Mittelanhalt & Bach-Gedenkstätte

Object from: Historisches Museum für Mittelanhalt & Bach-Gedenkstätte

In den historischen Räumen des Corps de logis von Schloss Köthen, zwischen dem ehemaligen Thronsaal und der Schlosskapelle gelegen, zeigt das...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.