museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_38]

Mitgliedsbuch, Arbeiter-Turn-und Sportbund

Mitgliedsbuch (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Das 24seitige Mitgliedsbuch des Arbeiter-Turn-und Sportbundes wurde für Walter Pfeffer ausgestellt und besitzt die Mitgliedsnummer A820981. Auf der Titelseite sind neben der Mitgliedsnummer auch Geburts- und Eintrittsdatum aufgeführt. Walter Pfeffer ist am 17. November 1929 in Olvenstedt dem Arbeiter-Turn- und Sportbund beigetreten.Die Rückseite des Deckblattes führt unter der Überschrift: "Zur besonderen Beachtung" acht Hinweise auf, die den Umgang mit dem Mitgliedsbuch erläutern. Danach folgt eine Seite die vermutlich zur Meldepflicht wichtig war "Der Inhaber meldete sich." - hier ist das Eintrittsdatum aufgeführt. Die nächste Seite befasst sich mit "Unfall-Unterstützung /Eintragungen auf dieser // Seite geschehen nur von // der Geschäftsstelle des Arbeiter-Turn- und Sportbundes), die darauf folgende Seite ist für "Sonstige Unterstützungen" gedacht. Beide Seiten sind leer. Es folgen fünf Seiten, die für den Mitgliedsbeitrag (Marken) und Extrabeiträge gedacht sind. Es wurde für Januar und Februar 1926 bezahlt und zwei Extrabeiträge 1926. Auf den nächsten vier Seiten werden die Pflichten und Rechte der Bundesmitglieder erläutert, daran schließen sich sechs Seiten mit dem Statut an, es folgen zwei Seiten der Turnordnung sowie eine Seite mit der Spiel- und Sportordnung. Auf der letzten Seite ist eine Schwimmordnung zu finden und Allgemeine Baderegeln.
Die letzte Umschlagseite enthält zwei Sondermarken von 1924.
Bei dem Mitgliedsbuch fällt auf, dass es vorher jemand anderem gehört haben muss, denn der Platz mit den persönlichen Angaben wurde mit einem Stück Papier überklebt. Zudem passen die eingeklebten Marken nicht zum Eintrittsdatum des neuen Besitzers.

Material/Technique

Papier, Druck, Stempel, Handschrift, Marken

Measurements

H: 10,0 cm x B: 14,0 cm

Issued ...
... When
... Where

Relation to people

Keywords

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.