museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_1510]

Umschlag eines Briefes von Wilhelm Bartels an Karl Duldhardt, 1934

Umschlag eines Briefes von Wilhelm Bartels an Karl Duldhardt, 1934 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Briefumschlag im Querformat, beidseitig beschrieben.
Vorderseite mit handschriftlicher Notiz von Wilhelm Bartels mit schwarzer Tinte: "Herrn Karl Duldhardt // Wolmirstedt // Anger Str. 1". Oben rechts rote Briefmarke mit Porträt von Paul Hindenburg. Die Briefmarke hat den Wert von "12". Briefmarke ist mit einem schwarzen Doppelbrückenstempelabdruck versehen. Umschrift: BURGSTALL [...] 34 [...]".
Rückseite mit violettem Stempelabruck: "Wilhelm Bartels // Burgstall // Kreis Wolmirstedt." Unten mittig blau-weißes Papiersiegel mit Bild eines Adlers und Umschrift: "LANDRAT WOLMIRSTEDT". Daneben rechts handschriftlich mit schwarzer Tinte: "Geöffnet u. // geprüft 24/1.34. // Landratsamt".

Der von Wilhelm Bartels aus Burgstall an Karl Duldhardt in Wolmirstedt verschickte Brief, wurde vor Zustellung durch das Landratsamt Wolmirstedt überprüft. Über den Inhalt oder den Verbleib des Briefes ist nichts bekannt.

Material/Technique

Papier, Tinte, Klebstoff / Faltung, Klebung, Handschrift

Measurements

L: 10,1 cm x B: 15,2 cm

Written ...
... Who:
... When
... Where
Written ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Part of

Keywords

Written
Wolmirstedt
11.61666679382352.25db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Written
Burgstall, Saxony-Anhalt
11.68333339691252.416667938232db_images_gestaltung/generalsvg/Event-7.svg0.067
Received
Angerstraße 1a (Wolmirstedt)
11.6375494003352.24690246582db_images_gestaltung/generalsvg/Event-11.svg0.0611
[Relationship to location]
Deutsches Reich
10.65307617187550.42951965332db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Written Written
1934
Written Written
1934
Received Received
1934
1933 1936

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.