museum-digitalsachsen-anhalt

Close
Close
Museum Schloss Bernburg Südsee-Sammlung [VEthno:07:78]

Bambuspfeil mit Bemalung

Bambus Pfeil mit Bemalung (Museum Schloss Bernburg CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Bernburg (CC BY-NC-SA)
"Bambus Pfeil mit Bemalung

Provenance/Rights: 
Museum Schloss Bernburg (CC BY-NC-SA)

"Bambus Pfeil mit Bemalung

Provenance/Rights: 
Museum Schloss Bernburg (CC BY-NC-SA)

"Bambus Pfeil mit Bemalung

Provenance/Rights: 
Museum Schloss Bernburg (CC BY-NC-SA)

Description

Bambuspfeil mit fünf Lininebündeln, die mit schwarzer Farbe aufgemalt sind. Drei der fünf Bündel ergeben in einander geschachtelte Pfeilmotive, ein weiteres ist mäanderartig aufgebracht, das fünfte ist unsauber gearbeitet. Am unteren Ende des Pfeiles befindet sich eine Kerbe, in die die Bogensehne eingelegt werden kann. Dieser Bereich ist zur Stabilisierung mit einem sehr feinen Faden umwickelt.

Material/Technique

Bambus

Measurements

L.: 100,7 cm; Dm.: 1,1 - 0,7 cm

Created ...
... When [About]
... Where More about the place
Collected ...
... Who: Zur Personenseite: Richard Karl Julius Behmer (1877-1947)
... When [About]
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created
Sepik-Gebiet
143.75389099121-3.8423318862915db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Collected
Südsee
165.85000610352-20.840000152588db_images_gestaltung/generalsvg/Event-8.svg0.068
Map
Created Created
1910
Collected Collected
1910
1909 1912
Museum Schloss Bernburg

Object from: Museum Schloss Bernburg

Die Wurzeln des 1893 gegründeten Museums in Bernburg liegen schon mehr als 130 Jahre zurück. Bereits 1877 gründete sich der "Verein für die ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.