museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_870]

Ausweis Deutscher Schützenverband

Ausweis (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Der Ausweis vom Deutschen Schützenverband der DDR ist 1980 gedruckt wurden und leer. Er ist in einer angeklebten silbernen Schutzhülle mit Aufschrift " DEUTSCHER // SCHÜTZEN-VERBAND // der // DDR " Darunter findet sich das Staatswappen der DDR " Hammer und Zirkel, umgeben von einem Ährenkranz ". Der Ausweis besteht aus 32 gedruckten Seiten. Die erste Seite " Ausweis // für // Schiedsrichter des DSV der DDR " dokumentiert die Schiedsrichter-Klasse von I - IV und MK [Meisterklasse], den Zeitpunkt der Erwerbung und die Bestätigung durch Unterschrift. Seiten 2 und 3 sind Informationsseiten zum Besitzer des Ausweises. Die Seiten 4 bis 24 sind für Eintragungen zur Bestätigung der Funktionen als Schiedsrichter. In Tabellenform soll Datum, Wettkampf, Ort, Funktion dokumentiert und durch Unterschrift bestätigt werden. Auf den Seiten 25 bis 30 sollen Eintragungen der Klassifizierungskommission erfolgen. Die Seiten 31 bis 32 sind für den Nachweis über erfolgte Belehrungen vorgesehen. Hier sind die erforderlichen Belehrungspunkte vorgegeben und werden mit Jahr, Datum, Behörde und Belehrender dokumentiert. Auf der letzten Seite können Teilnahmen an Lehrgängen eingetragen werden.

Material/Technique

Papier, Kunststoff, Druck

Measurements

L: 11,0 cm x B: 7,5 cm

Was used ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.