museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Wolmirstedt Archivalien [A_1307.01]

Reichskleiderkarte für Hans Dunker, 1940

Reichskleiderkarte für Hans Dunker, 1940 (Museum Wolmirstedt RR-F)
Provenance/Rights: Museum Wolmirstedt (RR-F)

Description

Gelbes Papier im Querformat beidseitig bedruckt.
Karte für den Bezug von Kleidungsstücken mit der laufenden Nummer 007695, einlösbar bis zum 30. Juni 1944.
Begünstigter ist: "Hans Dunker // Wohnort Wolmirstedt // Wohnung Kirchplatz 3".
Es sind noch 5 Marken für den Bezug von Strümpfen oder Socken vorhanden.
Es werden ausführliche Angaben zur Gültigkeit und dem Gebrauch der Karte gemacht.
Auf der Vorderseite oben links violetter Stempelabdruck mit Umschrift: "Stadt Wolmirstedt" und Bild: Stadtwappen der Stadt Wolmirstedt (Heilige Katharina mit Nimbus, in der rechten Hand ein gestürztes Schwert mit Parierstange und Griff, in der linken ein gebrochenes Rad mit fünf Speichen und vier Zacken; vor ihren Füßen ein Schild mit einer Lilie).

Material/Technique

Papier, Tinte / Druck, Handschrift, Stempelabdruck

Measurements

L: 14,4 cm x B: 10 cm

Was used ...
... Who:
... When
... Where
Issued ...
... When
... Where

Part of

Links / Documents

Keywords

Was used Was used
1940
Issued Issued
1940
1939 1942

Object from: Museum Wolmirstedt

Das Wolmirstedter Museum wurde 1927 gegründet und befindet sich seit 1981 in einer teilweise ausgebauten Bruchsteinscheune auf der Schlossdomäne, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.