museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Schloss Moritzburg Zeitz Fotoplatten [XI/P/2827]

Die Neuenburg (Freyburg)

Die Neuenburg (Freyburg) (Museum Schloss Moritzburg Zeitz CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Schloss Moritzburg Zeitz (CC BY-NC-SA)

Description

Die vom Thüringer Grafen Ludwig dem Springer (Ludwig von Schauenburg) um 1090 gegründete Burg war eine der ältesten und wichtigsten Burgen der Landgrafen von Thüringen. Ludwig sicherte mit diesem Bau seiner Familie, den Ludowingern, den Herrschaftsanspruch im Osten. Mit dem Aufstieg der Familie in die erste Reihe der Reichsfürstengeschlechter erfolgte ein Ausbau der Burg in einer weitläufigen Anlage mit repräsentativen Wohnbauten, gewaltigen Mauern, mächtigen Türmen und Toren. Mit der mittelalterlichen Geschichte der Burg sind Namen, wie die 1235 heilig gesprochene Landgräfin Elisabeth von Thüringen, der mit den Ludowingern verschwägerte Kaiser Barbarossa und der Dichter Heinrich von Veldeke, der 1185 seinen Eneasroman dort vollendete, eng verbunden.
Das Schloss gelangte nach Aussterben der Ludowinger 1247 in den Besitz der Markgrafen von Meißen aus dem Haus Wettin. Ein Ausbau zum Wohn- und Jagdschloss erfolgte im 16.Jahrhundert bzw. im 17. und 18. Jahrhundert durch die Kurfürsten von Sachsen und die Herzöge von Sachsen-Weißenfels. 1815 ging es in preußischen Besitz über und diente als Verwaltungssitz und Staatsdomäne. Die Neuenburg entwickelte sich mit Errichtung eines Museums im Sommer 1935 zu einem beliebten Ausflugsziel.

Material/Technique

Fotopapier / Fotografie

Measurements

Fotoplatte 9x18 cm

Image taken ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Literature

Links / Documents

Keywords

Image taken
Neuenburg Castle
11.77550029754651.208499908447db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
Saxe-Weissenfels
11.97222232818651.201110839844db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Electorate of Saxony
13.73333263397251.033332824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Das Schloss Moritzburg, die frühbarocke Residenz der Herzöge von Sachsen-Zeitz, entstand zwischen 1657 und 1678. Das Schloss Moritzburg und der Dom ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.