museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld VD | Allgemein [V D 703]

Schröpfschnäpper

Schröpfschnäpper (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Quaderförmiger Schröpfschnäpper aus Messing zum Aderlass und blutigen Schröpfen. Auf der oberen Fläche ist eine schraubbare Arrettierung angebracht, die vor dem Spannen des Schröpfschnäppers aufgeschraubt werden muss. Anschließend wird ein daneben befindlicher Hebel umgelegt, sodass auf der Unterseite des Schröpfschneppers 15 Klingen gespannt werden. Nach dem Aufsetzen des gespannten Schröpfschnäppers auf die Haut wird ein Knopf an der Seite gedrückt, die Klingen schnappen zurück und ritzen dabei die Haut. Durch das besonders schnelle Anritzen der Haut spürt der Patient den Schmerz weniger.

Material/Technique

Messing

Measurements

L: 4,5 cm, B: 3,5 cm, H: 6,5 cm (mit Hebel)

Links / Documents

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.